saxismus.com
saxismus.com

Unerhört Ton für Ton

Ist das Kunst - oder kann das weg? (Mike Krüger)

 

(Hörbeispiele siehe rechts!)

 

Was schön oder gut ist, muss jeder Mensch für sich erfahren. Nicht immer ist auffallend schön nachhaltig gut. Sicher gibt es die Liebe für den ersten Blick. Aber Ewig wehrt sich am längsten gegen die Erkenntnis, durchschaubar zu sein.

 

Perfekt ist, was uns durchrutscht: stört uns nicht, selbst dann, wenn es weg ist.

 

Schön kann auch der Weg zu etwas hin sein. Welche Schritte muss man gehen, bis ein Ziel erreichbar scheint? Und welcher Schritt wird zu viel gewesen sein? Und: kann man Schönheit lernen, jenseits der Plastik? Wir werden es wissen.

 

Mit etwas Geduld und Glück können sich hier in den nächsten Jahren Fragmente sammeln, die nicht mehr als Töne sein können, aber mehr sein dürfen. Unerhört Ton für Ton, vielleicht. Wunst aber auf jeden Fall. (Kunst: können - Wunst: wollen. Und das ist der Punkt.)

 

Torsten Saxer

28.10.2012

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Torsten Saxer